Main menu:

Suche

Kategorien

November 2018
M D M D F S S
« Feb    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Archiv

Achtung: Dieser SEO Blog ist nicht mehr aktuell, mein aktueller Blog findet sich unter http://www.markus-kindler.de/blog/


Die Tricks des Blue Hat SEO

Was im deutschem Raum fast vollkommen unbeachtet blieb, war die veröffentlichung der S.Q.U.I.R.T. (Super Quick Indexing and Ranking Tools) seitens des Blue Hat SEO Eli. Das Tool soll helfen Seiten sehr schnell in den Index zu bringen und soll gleichzeitig für ein gutes Ranking sorgen. Insgesamt wurden 250 Zugänge für je 100$ pro Monat innerhalb von nur 2 Minuten verkauft, was schon zeigt wie populär dieses Tool im englischen Raum ist. Der einzige mir bekannte Deutsche der einen Zugang zum Tool ergattern konnte ist der shoprocker, der nun auch Zugänge verlost.

An sich wäre das ganze uninteressant, hätte Eli nicht mittlerweile zumindest teilweise die Funktionsweise des Scripts veröffentlicht. Diese Techniken sind schon alle bekannt, aber wurden noch nie in diesem großem Umfang automatisch genutzt. Man bedenke, dass jeder der einen Zugang hat pro Tag 10 Seiten durchlaufen lassen kann, was pro Tag 2500 Seiten entspricht, die das Tool pushen kann. Doch nun eine Übersicht über die wichtigsten bekannten Funktionen:

Social Bookmarking
S.Q.U.I.R.T. sendet die eingegebene Seite an über 30 Social Bookmarking Dienste, das ganze ist damit änlich zu bereits bekannten Diensten solcher Art, wie zum Beispiel OnlyWire, die aber nicht soviele Dienste unterstützten.

Deep pinging
Dank Blogs gibt es ja mittlerweile jede Menge Pingdienste von denen das Tool über 20 benutzt. Im Klartext wird also das gemacht, was normalerweise immer beim veröffentlichen eines Blogposts passiert und dies mit der eingegebenen Hauptseite und 10 Unterseiten.

Diese zwei Techniken waren jetzt vielleicht nicht die Hammer Neuigkeiten sein, schließlich werden sie doch jeden Tag sehr oft genutzt. Doch stellen die folgenden drei Funktionen die wahre Stärke des Tools da:

Page Rank pushen
Jede der eingegebenen Seiten soll ein wenig Page Rank erhalten. An sich kein Problem, doch wird dies bei 2500 Seiten täglich doch ziemlich schwierig. Daher existiert eine extra Seite, mit ca. 1 Millionen Unterseiten, auf denen Links zu den eingegebenen Seiten veröffentlicht werden. Dabei wird darauf geachtet, dass es nicht mehr als 10 ausgehende Links pro Seite gibt, damit noch ein wenig des Page Ranks erhalten bleibt. Inwieweit das der Seite im Ranking hilft möchte ich jetzt mal in Frage stellen, aber Link ist Link, kann man also nie von genug haben.

Blognetzwerk
Ziel ist es hier den Prozentsatz der relevanten Anker Texte, die auf eine Seite zeigen, zu erhöhen. Dafür wurde ein sehr großes Blognetzwerk erschaffen, in dem dann für jede Seite Posts erscheinen. Dabei wird darauf geachtet, nicht mehr als 5 Posts pro Tag pro Blog zu machen, damit die Blogs nicht gebannt werden. Sollte dies doch einmal passieren, werden automatisch neue Blogs erstellt.

Externe Sitemap
Um die Aufnahme in den Index zu beschleunigen wird für jede Seite eine externe Sitemap erstellt, auf der jeweils 10 Unterseiten Platz haben. Die Sitemaps liegen auf einer Seite, die sehr häufig von Bots besucht wird und sobald die entsprechende Unterseite von den Bots ausreichend besucht wurde, wird diese ausgetauscht, um neuen Sitemaps Platz zu machen.

Für alle Vorgänge wird übrigens Content aus diversen Datenbanken genutzt. Content von den eingetragenen Seiten selbst wird nicht genutzt, um diese vor Abwertungen wegen DC zu schützen. Neben diesen Methoden werden noch einige andere streng geheime Methoden genutzt, die wohl bis jetzt noch nirgendwo veröffentlicht wurden. Man darf gespannt sein, worum es sich dabei handelt. Wer sich umfangreicher über alles informieren will, sollte am besten mal einen genauen Blick auf das Blog von Eli werfen, wo alles noch ausführlicher (teilweise in älteren Posts) erklärt wird.

Verwandte Beiträge:

  • Keine(r)